facebook_button

 

 

Vorberichte 2015/2016

Wir verabschieden unseren Trainer Micky

Zur neunen Saison haben wir uns, wie es so schön heißt, hier aber wirklich der Fall war, in beidseitigen Einvernehmen von unserem Trainer Michael Remmel getrennt.

Auf diesem Weg möchten wir noch einmal Danke sagen für das große Engagement, das letztendlich zum 2. Platz in der Oberliga 2014/2015 geführt hat, das bisher beste Ergebnis des TVW überhaupt, natürlich aber auch für die schönen Abende, an denen das gebührlich gefeiert wurde.

Wir wünschen Dir für die Zukunft, sowohl im Volleyball als auch außerhalb alles Gute und hoffen, dich das ein oder andere Mal in der Köllertalhalle anzutreffen...

 

Und los geht's in die Saison 2015/2016

Lange war es rughig um unsere dunkelmacher. Außer Maitouren und Feiern hat man nichts gehört.

Das heißt aber nicht, dass im Lager der dunkelmacher nichts passiert. In der letzten Woche sind unsere Jungs mit kraftraubenden Einheiten in der Halle und auf dem neuen Beachfeld in die Vorbereitung der neuen Saison gestartet.

Hierzu gleich einmal ein paar Infos:

Starten werden wir in eigener Halle (!!!) gegen den Aufsteiger aus Germersheim, einen uns komplett unbekannten und daher auch sehr gefährlichen Gegner, gerade zu Saisonbeginn.

Hier mal die Mannschaften, die sich nächstes Jahr in der Oberliga Rheinlandpfalz/Saarland die Bälle im die Ohren kloppen werden:

1. SpVgg Burgbrohl

2. Bad Salzig

3. TV Walpershofen

4. SG UNS Rheinhessen

5. Mainz-Gonsenheim

6. TS Germersheim

7. TV Bliesen 2

8. VSG Saarlouis

9. WW Köppel

10. Lahnstein

Direkt einen Tag nach Saisonstart geht es weiter und zwar mit einem Paukenschlag. Dann geht es in der Fischbachhalle gegen den TV Bliesen aus der 3. Liga um den großen Pott, den Saarlandpokal. Bis zum ersten ernsthaften Kräftemessen sind somit noch knapp 8 Wochen Zeit, um sich für die neuen Herausforderungen in Form zu bringen und sich auf die Veränderungen im und um den Kader einzustellen. Davon gibt es genügend. Damit die Zeit bis zur Saison etwas spannender bleibt, gibt es diese Infos zu den Köllertaler Buwe in den nächsten Wochen jeden Montag portionsweise...

Keiner