facebook_button

 

 

Neue Punkteregelung 2013/2014


Was bei internationalen Turnieren schon länger Gang und Gebe ist, hält nun auch Einzug in den Amateur-Volleyball: Die 3 Punkte-Regel. 

Ab der neuen Saison tritt die neue Regelung des Punktesystems für Volleyball-Ligen in Kraft. Dies bedeutet, dass der Sieger einer Partie nun für einen Spielgewinn mit mindestens 2 Sätzen Unterschied, d.h. ein 3:0 oder ein 3:1, ab sofort 3 Punkte erhält, anstatt wie bisher 2. Bei einem Spielstand von 2:2 erhält bereits jedes Team einen Punkt, im Tie-Break geht es dann lediglich noch um einen Zusatzpunkt, also 2 Punkte für die siegreiche Mannschaft und trotzdem einen für den knapp Geschlagenen. 

Wir, in Form von Christoph Michels, (von hier noch mal ein herzliches Dankeschön) haben uns einmal die Mühe gemacht und nachgerechnet, was dies für die vergangene Saison unserer Herren bedeutet hätte, mit dem erstaunlichen Ergebnis...

überhaupt nichts :-)

Lediglich das Satzverhältnis wäre nicht mehr von Bedeutung gewesen, da keine Teams am Ende der Saison die gleiche Punktzahl erreicht hätten. Die Platzierungen blieben komplett unangetastet. Hier zur Veranschaulichung einmal beide Tabellen:

 

 2 Punkte-Regel   Sp. Punkte + Punkte - Sätze + Sätze -   Diff.
1 TV Feldkirchen  16 30 2 46 19 27
2 TV Bliesen  16 22 10 38 22 16
3 TV Walpershofen  16 22 10 38 24 14
4 BC Dernbach  16 20 12 36 25 11
5 SpVgg Burgbrohl  16 20 12 34 24 10
6 VSC Guldental  16 12 20 27 33 -6
7 TPSV Enkenbach  16 8 24 21 37 -16
8 TV Limbach  16 8 24 15 40 -25
9 TSG Bretzenheim  16 2 30 14 45 -31
               
               
3 Punkte-Regel   Sp. Punkte + Punkte - Sätze + Sätze -   Diff.
1 TV Feldkirchen  16 39 9 46 19 27
2 TV Bliesen  16 34 14 38 22 16
3 TV Walpershofen  16 32 16 38 24 14
4 BC Dernbach  16 31 17 36 25 11
5 SpVgg Burgbrohl  16 29 19 34 24 10
6 VSC Guldental  16 19 29 27 33 -6
7 TPSV Enkenbach  16 15 33 21 37 -16
8 TV Limbach  16 11 37 15 40 -25
9 TSG Bretzenheim  16 6 42 14 45 -31

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Keiner