facebook_button

 

 

La Hacienda, Kaiserslautern-Einsiedlerhof

author admin1
Tue 14 Jan 14
/ 5
N/A

Nach dem zweiten Besuch dort ist es höchste Zeit auch die Hacienda einer Kritik zu unterziehen.

Der Laden ist wirklich sehr mexikanisch gestaltet und richtet sich hauptsächlich an die in unmittelbarer Nähe stationierten US-Soldaten. Das erklärt auch, warum man manchmal mit deutsch nicht besonders weit kommt. Lustig ist, dass man eine kleine Flagge auf dem Tisch hissen muss, damit der Kellner kommt.

Die Speisekarte enthält wirklich alles was das Herz begehrt, Tacos, Enchiladads, Tortillas und für unentschlossene auch gemischte Teller. Es wird definitiv großen Wert darauf gelegt, dass man satt wird. Hierzu trägt eine üppige Menge Käse bei die bei allen Gerichten zum Einsatz kommt. Vorweg gibt es eine Schüssel Taccos mit hausgemachter Salsa. Lasst die Finger davon, sonst wird es schwer mit dem Hauptgang. Die Getränkekarte ist mindestens so üppig wie die der Speisen. Etliche Sorten Bier aus dem In- und Ausland, Säfte, Cocktails, also alles was das Herz begehrt. 
Die Preise sind mehr als anständig für ein mexikanisches Restaurant. Wer sich hier über das Preis-Leistungsverhältnis beklagt, der muss zukünftig Hot-Dogs bei IKEA essen gehn.

Unser Tipp:

Teriaki-Wings zur Vorspeise, danach den mehr als üppigen Hacienda-Teller dazu einen genialen Erdbeer-Margarita.

La Hacienda
Weilerbacherstr. 110
67661 Kaiserslautern

Reviewed using Simple Review

Keiner